Großansicht

Skizze 'Kneipe'

Die baulichen Gegebenheiten der Stammkneipe von Kapitän Berrzaks Mannschaft, später Sems Quartier. Großansicht: Die Hafenkneipe als Grundriss mit Gasträumen, Höfen, Lager und Küche.
		      Der Eingang liegt im Süden am Dreihopfenweg. Der große Gastraum nimmt die gesamte Breite
			  des Hauses ein, etwa in der Mitte steht vor dem Rest einer ehemaligen
              Brandmauer ein Ofen. 
			  Die Brandmauer setzt sich hinter der Theke fort, wo sie ein wenig weggebrochen ist, 
			  befindet sich Hettens Sitzplatz. Diese Mauer trennt den kleineren
			  Gastraum namens 'Kammer' vom Getränkelager und dem Trockenlager, von dem die Lieferpforte
			  auf die westlich am Haus vorbeiführende Gasse geht. Die beiden Lager und der kleinere Gastraum
			  schließen nach Norden hin auf gleicher Höhe ab. Dahinter liegen, wiederum nach Norden hin,
			  auf der Westseite in kleiner privater Hof und angrenzend die Küche, auf der Ostseite außen
			  der Kneipenhof mit dem Abort, angrenzend die Laube und die Erzählkammer.

↻ Vorschaubild ↻ Menü der Übersicht ↻ Startseite